Sestante Torre Grande

Sestante Torre Grande

Restaurant des Monats März 2024

Leicht versteckt, dafür umso besser: Das Sestante (Sextant) ist ein sehr gutes Fisch Restaurant 50 m vom Meer entfernt. Es wird von Marco geführt, dem Ehemann der Chefin vom Ristorante La belle di Cabbras, welches wohl auch bald Restaurant des Monats werden wird.

Fisch in allen Variationen

Pasta und Fisch, auch auf Sardinien 2 der wichtigsten Bestandteile von gutem Essen!

Hier bietet Massimo Pasta und Ravioli mit unterschiedlichen Fischen. Dadurch entsteht ein unheimlich vielfältiges Geschmackserlebnis.

Das Sestante bietet vieles, nicht nur Fisch, aber vor allem. Dank dem Meer, das nur ein paar Schritte vom Restaurant entfernt ist, ist der Fisch täglich frisch, sauber verarbeitet und mit veil Kreativität zubereitet. Dadurch unterschiedet es sich von vielen traditionellen Restaurants. Der Chef persönlich berät die Kunden am Tisch, was heute frisch in der Küche zubereitet wird. Das auch der Service freundlich und aufmerksam ist, rundet das tolle Erlebnis ab. 

 

Ursprünglich Torre del „Puerto de Oristan“ (1639) genannt, erhielt er erst in der Savoyerzeit seinen heutigen Namen: „Grande de Oristan“, Torre d’Oristano und Gran Torre.
Es handelt sich um den größten Küstenturm Sardiniens, da er ursprünglich als „Torre de Armas“ gedacht war, d. h. als „starker“ Turm, der für schwere Verteidigungszwecke geeignet war.
Obwohl der Bau des Turms in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts begann, ist er aragonesischen Ursprungs.

 

Die lange Strand wird im Sommer von vielen Sarden und Touristen genutzt um die Sonne und das Meer zu geniessen.

Ristorante Sestante Torre Grande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert