Wie lagert man Olivenöl richtig?

Wie lagert man Olivenöl richtig?

Der ideale Ort für die Lagerung von Olivenöl ist kühl, trocken und möglichst dunkel. Außerdem sollte das Olivenöl ausschließlich in dunklem Glas oder in einer Bag in Box gelagert werden.

Die wichtigsten Punkte im Detail:

  • Bei welcher Temperatur sollte das Olivenöl gelagert werden? 10 – 15 Grad sind optimal
  • Was ist ein Bag in Box? Artikel im Blog lesen
  • Wann kommt Luft zum Olivenöl?
    Jedesmal, wenn die Flasche oder der Kanister geöffnet wird, kommt auch Luft zum Olivenöl. Daher empfehlen wir entweder eine kleine Einheit zu nehmen (z.B. eine 0.5 oder 0.75 l Flasche) oder bei grösseren Verbrauchern gleiche eine Bag in Box.
  • Wie lange kann gutes Olivenöl gelagert werden? Gutes Olivenöl kann problemlos 24 Monate (2 Jahre) gelagert werden. Wenn es sogar noch unter Vakuum (z.B. in der Bag in Box) gelagert wird, kann es nochmals länger genutzt werden.
Unser Olivenöl und sein Ursprungs-Oliveto

Die optimale Flasche für die Küche: dunkles Glas, nicht zu gross mit einem hochwertigen Inhalt (Oliveto auf Sa Contissa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.